Ref.-Nr.: 117
Objektart: Grundstück
Region: Grand River, Cape Breton
Land: Canada
Grundstück m² (ca.): 29.542
Kurzbeschreibung:

Grand Atlantic View / Lot 9


Lage & Merkmale


Die aus insgesamt 17 Lots (20.000 m² bis 84.000 m²) bestehende Grand Atlantic View Erschließung in Grand River bietet ein wahres Naturschauspiel. Die angebotenen Grundstücke befinden sich direkt an der südöstlichen Atlantikküste Cape Bretons im County Richmond. Frische Seeluft ist hier in jedem Fall garantiert! Der Blick auf den Küstenstreifen und den offenen Atlantik ist überwältigend. Der Blick schweift dabei über die riesige Wasserfläche in östliche Richtung, in Richtung auf die „alte Welt“: Europa.
Jedes Grundstück verfügt dabei über eine breite Wasserfront – direkt am Black Point Lake, am L’Archeveque Lake oder sogar direkt am Atlantik mit eigenem Strandzugang! Von hier aus können herrliche Strandspaziergänge unternommen und jede Art von Wassersport betrieben werden. Die Grundstücke sind teilweise bewaldet und bieten so ausreichend Raum für Privatsphäre im Einklang mit der Natur. Da sich neben Seehunden und Delphinen regelmäßig Wale in diesem Gebiet aufhalten, ist sogar die Beobachtung dieser faszinierenden Meeressäuger vom eigenen Grundstück aus möglich.
Obwohl unterschiedlich in der Größe, sind sämtliche Grundstücke so großzügig bemessen, dass auch für größere Ferienhäuser übermäßig viel Raum vorhanden ist. Bei der Bebauung sind Ihrer Phantasie keine Grenzen gesetzt. Die Grundstücke sind für den Hausbau geeignet und verfügen über die hierfür erforderlichen Genehmigungen zur Errichtung eines Abwassersystems („Septic System“) sowie zum Bau eines Brunnens für die Wasserversorgung.
Die überaus großzügig bemessenen Grundstücke von 5,05 bis 20,9 Acres (1 Acre entspricht 4.046,86 m²) lassen keine Wünsche offen und geben genügend Freiraum für Ihre individuelle Entfaltung.

Lagebeschreibung:

Fast zehn Millionen Quadratkilometer Landfläche, sechs Zeitzonen,
eine 8.890 km lange Grenze zu den USA, zwei Landessprachen
und bis zu zehn weitere Amtssprachen – Kanada ist
weltoffen, einzigartig vielfältig, anders und erfolgreich.

-:

Unser Service


Von der Reiseplanung und -buchung bis zur Organisation Ihres Hausbaus, über individuelle steuerliche und rechtliche Beratung – wir stehen Ihnen zusammen mit unserem qualifizierten Partnernetzwerk vor Ort jederzeit mit Rat und Tat zur Seite.


Reiseplanung & Grundstücksbesichtigung


Angefangen von der Reiseplanung bis zur Grundstücksbesichtigung direkt vor Ort können Sie sich auf uns verlassen. Halifax ist von Deutschland per Flugzeug gut und schnell erreichbar. Aber auch bei Fragen zu Übernachtungsmöglichkeiten oder der Autovermietung geben wir Ihnen gerne Auskunft. Selbstverständlich bieten wir Ihnen eine Besichtigung vor Ort an. Zusammen mit ortsansässigen Fachleuten können wir Ihnen bei der Verwirklichung Ihres Traums helfen. Gerne übernehmen wir auch die vollständige Reisebuchung nach Ihren Wünschen.


Hausbau in Kanada


Auf den von uns angebotenen Grundtücken befinden sich noch keine Häuser. Auf diese Weise können Sie individuell entscheiden, ob und zu welchem Zeitpunkt Ihr Grundstück bebaut werden soll – oder eben auch nicht. Die Grundstücke sind für den Hausbau geeignet und verfügen über die hierfür erforderlichen Genehmigungen zur Errichtung eines Abwassersystems („Septic System“) sowie zum Bau eines Brunnens für die Wasserversorgung.
Möchten Sie Ihr Grundstück – gerne auch zu einem späteren Zeitpunkt – bebauen? Vom einfachen Blockhaus bis hin zu exklusiven Ferien- oder Ruhestandsdomizil: wir können Ihnen für jeden Wunsch alteingesessene und erfahrene Hausbauer vor Ort empfehlen und Ihnen den Kontakt herstellen. Fragen Sie uns.


Steuer- und Rechtsberatung


Neben dem Grundstückskauf können sich weitere rechtliche und steuerliche Fragen ergeben. Wenn Sie Fragen zum kanadischen Recht, zur kanadischen Besteuerung oder zur Firmengründung in Kanada haben, zu jedem Anliegen stehen wir Ihnen gemeinsam mit unseren kanadischen Partnern jederzeit gerne zur Verfügung.


Einwanderung


Kanada ist ein sehr attraktives Einwanderungsland. Aus den verschiedensten Teilen der Welt kommen die Einwanderer auch nach Nova Scotia, um dort dauerhaft zu leben. Auch wenn Kanada zu den klassischen Einwanderungsländern zählt, gibt es viele Punkte zu beachten. Wenn Sie über eine Einwanderung nachdenken sollten, können Sie sich gerne an uns wenden. Wir helfen Ihnen gerne weiter.

-:
-
-:
-
Kommission:

Die Vermittlungsprovision trägt der Verkäufer.

AGB Auszug:

Widerrufsrecht für Verbraucher
Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.
Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag des Vertragsabschlusses.
Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns [LUMUS Immobilien UG, Seestr. 5, 24229 Schwedeneck, Fax-Nr.: 04308.1895131, info@lumus.eu] mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.
Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.
Haben Sie verlangt, dass die Dienstleistungen während der Widerrufsfrist beginnen soll, so haben Sie uns einen angemessenen Betrag zu zahlen, der dem Anteil der bis zu dem Zeitpunkt, zu dem Sie uns von der Ausübung des Widerrufsrechts hinsichtlich dieses Vertrags unterrichten, bereits erbrachten Dienstleistungen im Vergleich zum Gesamtumfang der im Vertrag vorgesehenen Dienstleistung entspricht.
Bitte bestätigen Sie uns, dass Sie uns als Makler nutzen möchten und die Widerrufsbelehrung und unsere AGBs erhalten haben.
_________________, den


Immobilieninteressent

********************************************************************************************
Muster-Widerrufsformular
(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.)

An
LUMUS Immobilien UG
Seestr. 5
24229 Schwedeneck
Fax-Nr.: 04308.1895131
Mail: info@lumus.eu

Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*)/ die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)

Bestellt am (*)/erhalten am (*)_________________
Name des/der Verbraucher(s) _________________
Anschrift des/der Verbraucher(s) _________________
Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)
Datum _________________

____________________________
(*) Unzutreffendes streichen.


Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) zwischen der LUMUS Immobilien UG (künftig Makler genannt) und dem Kunde als Verbraucher

§ 1 Weitergabeverbot
Sämtliche Informationen einschließlich der Objektnachweise des Maklers sind ausdrücklich für den Kunden bestimmt. Diesem ist es ausdrücklich untersagt, die Objektnachweise und Objektinformationen ohne ausdrückliche Zustimmung des Maklers, die zuvor schriftlich erteilt werden muss, an Dritte weiter zu geben. Verstößt ein Kunde gegen diese Verpflichtung und schließt der Dritte oder andere Personen, an die der Dritte seinerseits die Informationen weitergegeben hat, den Hauptvertrag ab, so ist der Kunde verpflichtet, dem Makler die mit ihm vereinbarte Provision zuzüglich Mehrwertsteuer zu entrichten. Ist zwischen dem Makler und dem Kunden keine gesonderte Provision vereinbart, so gilt die im Expose genannte Provision als vereinbart.

§ 2 Doppeltätigkeit
Der Makler darf sowohl für den Verkäufer als auch für den Käufer tätig werden.

§ 3 Eigentümerangaben
Der Makler weist darauf hin, dass die von ihm weitergegebenen Objektinformationen vom Verkäufer bzw. von einem vom Verkäufer beauftragten Dritten stammen und von ihm, dem Makler, auf ihre Richtigkeit nicht überprüft worden sind. Es ist Sache des Kunden, diese Angaben auf ihre Richtigkeit hin zu überprüfen. Der Makler, der diese Informationen nur weitergibt, übernimmt für die Richtigkeit keinerlei Haftung.

§ 4 Informationspflicht
Der Auftraggeber (Eigentümer) wird verpflichtet, vor Abschluss des beabsichtigten Kaufvertrages unter Angabe des Namens und der Anschrift des vorgesehenen Vertragspartners bei dem Makler rückzufragen, ob die Zuführung des vorgesehenen Vertragspartners durch dessen Tätigkeit veranlasst wurde. Der Auftraggeber erteilt hiermit dem Makler Vollmacht zur Einsichtnahme in das Grundbuch, in behördliche Akten, insbesondere Bauakten sowie alle Informations- und Einsichtsrechte gegenüber dem WEG-Verwalter, wie sie dem Auftraggeber als Wohnungseigentümer zustehen.

§ 5 Ersatz- und Folgegeschäfte
Eine Honorarpflicht des Auftraggebers gemäß unseren vereinbarten Provisionssätzen besteht auch bei einem Ersatzgeschäft. Ein solches liegt z. B. vor, wenn der Auftraggeber im Zusammenhang mit der vom Makler entfalteten Tätigkeit von seinem potenziellen und vom Makler nachgewiesenen Hauptvertragspartner eine andere Gelegenheit zum Hauptvertragsabschluss erfährt oder über die nachgewiesene Gelegenheit mit dem Rechtsnachfolger des potenziellen Hauptvertragspartners den Hauptvertrag abschließt oder das nachgewiesene Objekt käuflich erwirbt, anstatt es zu mieten, zu pachten bzw. umgekehrt. Um die Provisionspflicht bei Ersatzgeschäften auszulösen, ist es nicht erforderlich, dass das provisionspflichtige Geschäft mit dem ursprünglich vorgesehenen wirtschaftlich gleichwertig im Sinne der von der Rechtssprechung zum Begriff der wirtschaftlichen Identität entwickelten Voraussetzungen sein muss.

§ 6 Aufwendungsersatz
Der Kunde ist verpflichtet, dem Makler die in Erfüllung des Auftrages entstandenen, nachzuweisenden Aufwendungen (z.B. Insertionen, Internetauftritt, Telefonkosten, Portikosten, Objektbesichtigungen und Fahrtkosten) zu erstatten, wenn ein Vertragsabschluss nicht zustande kommt.

§ 7 Haftungsbegrenzung
Die Haftung des Maklers wird auf grob fahrlässiges oder vorsätzliches Verhalten begrenzt, soweit der Kunde durch das Verhalten des Maklers keinen Körperschaden erleidet oder sein Leben verliert.

§ 8 Verjährung
Die Verjährungsfrist für alle Schadensersatzansprüche des Kunden gegen den Makler beträgt 3 Jahre. Sie beginnt mit dem Zeitpunkt, in dem die die Schadensersatzverpflichtung auslösende Handlung begangen worden ist. Sollten die gesetzlichen Verjährungsregelungen im Einzelfall für den Makler zu einer kürzeren Verjährung führen, gelten diese.

§ 9 Gerichtsstand
Sind Makler und Kunde Vollkaufleute im Sinne des Handelsgesetzbuches, so ist als Erfüllungsort für alle aus dem Vertragsverhältnis herrührenden Verpflichtungen und Ansprüche und als Gerichtsstand der Firmensitz des Maklers vereinbart.

§ 10 Salvatorische Klausel
Sollte eine oder mehrere der vorstehenden Bestimmungen ungültig sein, so soll die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen hiervon nicht berührt werden. Dies gilt auch, wenn innerhalb einer Regelung ein Teil unwirksam ist, ein anderer Teil aber wirksam. Die jeweils unwirksame Bestimmung soll zwischen den Parteien durch eine Regelung ersetzt werden, die den wirtschaftlichen Interessen der Vertragsparteien am nächsten kommt und im übrigen den vertraglichen Vereinbarungen nicht zuwider läuft.